Adler, Eulen, Spechte und Zugvögel

Gutshaus Federow am Müritz-Nationalpark

Ausgedehnte Moore, alte Wälder aus Kiefern, Eichen und Buchen. Strukturreiche Kulturlandschaften mit Hecken, Brachen und Einzelbäumen. Die dünnbesiedelte Müritzregion besitzt eine außerordentlich hohe landschaftliche Vielfalt und eine artenreiche Fauna und Flora.

Ende März sind bereits viele Vogelarten aus ihren Winterquartieren zurückgekommen. So der Fischadler, der sehr auffällig auf Hochspannungsmasten nistet oder die Rohrdommel, die jetzt weithin zu hören ist. Bei den Kranichen sind bereits die Kücken geschlüpft – oftmals sieht man sie auf kurzen Distanzen in den Sümpfen am Ostufer der Müritz.

Unser typisch mecklenburgisches Gutshaus ist als Ausgangspunkt für Exkursionen bestens geeignet. Unmittelbar am Müritz-Nationalpark gelegen, verbindet es Naturnähe mit exklusivem Wohnen in mondäner Atmosphäre.

Die verschiedensten Naturräume werden wir zu Fuß, dem bequemen Kanu, mit dem Schiff oder dem Bus erkunden.

PDF-Katalog

Download Katalogbeschreibung zum Download (486 kB)

Buchungsformular für Post und Fax:

Alternativ zur Onlinebuchung stellen wir Ihnen ein Buchungsformular für den Post- und Faxversand zur Verfügung. Für kurzfristige Buchungen empfehlen wir die Onlinebuchung.
Download: Buchungsformular für den Post- oder Faxversand

Fischadler am Horst

Haubentaucher

Eisvogel

Graugansfamilie trifft Reiherenten