Fragen und Antworten zur Radreise Kurische Nehrung

Visum Russische Föderation

Für die Einreise in die Russische Föderation ist zwingend ein Reisepass und ein Visum vorgeschrieben. Der Reiseveranstalter übernimmt gerne die Beantragung des 72-Stunden-Touristenvisums gegen eine Gebühr von 65,- EUR. Folgende Daten sind dafür nötig:
einen gut leserlichen Scann der ersten Passseite als jpg-Datei (per Email) mit Passnummer, Geburtsort, Datum sowie Angabe der Staatsangehörigkeit, der Anschrift (falls abweichend) und des Berufes.
Zusätzlich ist auch ein Passbild erforderlich, das jedoch erst nach Polen mitzubringen ist.
Empfehlenswert ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung.
Sie auch Infos des Auswärtigen Amtes: Link

Zurück zu »Radreise | Kurische Nehrung«

An- und Abreise

Anreise nach Danzig mit dem Flugzeug: Direktverbindungen zu mehreren deutschen Flughäfen

Anreise nach Danzig mit der Bahn:
täglich durchgehender EuroCity (EC) von BERLIN (14:37 h) nach DANZIG (20:14 h),
Fahrkartenbuchung in unserer Agentur möglich !

Abreise von Klaipeda mit dem Flugzeug:
regelmäßige Busverbindungen zu den Flughäfen Riga (4,5 h), Kaunas (2,5 h) und Vilnius (4 h) mit Airport Express

Zurück zu »Radreise | Kurische Nehrung«

Verpflegung

Der Speiseplan ist sorgfältig ausgewählt, berücksichtigt die Erfahrungen bzw. wünsche früherer Gruppenund beinhaltet das Beste aus der regionalen polnischen, baltischen und russischen Küche. Vegetarische Kost ist bei Vorbestellung möglich. Geben Sie in diesem Fall bitte an, ob es Fischgerichte sein dürfen.
Außer am 7. Tag, gibt es an jedem Tag ein Mittagspicknick bestehend aus einem Kalten Bufett mit Ostseefischen, landestypischen Spezialitäten. Dazu gibt es Kaffee, Tee, Säfte und Wein.

Zurück zu »Radreise | Kurische Nehrung«